Elisabeth Zweigert
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
Dahinter steckt oft die Angst vor dem Versagen oder nicht zu genügen. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist erschüttert. Ziel einer Therapie ist einerseits, eine positive und realistische Sichtweise zu gewinnen, andererseits mit einer Enttäuschung konstruktiv umzugehen und evtl. über Alternativen nachzudenken.