Elisabeth Zweigert
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
Die Behandlung von Ängsten ist ein Schwerpunkthema in meiner Praxis. Es gibt verschiedene Arten von Ängsten wie Panikattacken, Phobien, Generalisierte Angststörungen, Soziale Ängste etc.

Ängste gehören neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Störungen. Durch strukturiertes Vorgehen, an dem auch der Klient aktiv mitwirkt, sind Ängste im Allgemeinen gut behandelbar. Die Kognitive Verhaltenstherapie bietet bewährte Möglichkeiten wie z. B. das Führen eines Angsttagebuches, einer Verhaltensanalyse, das Erstellen einer Angsthierarchie, Desensibilisierung, Entspannungsübungen, Imaginationen.